Wir haben Plätze frei – einfach anmelden und malen!

Eintauchen in die Geschichte mit Kunst und Genuss – Was erwartet die Nacht Ma[h]l-en Teilnehmer mit Zusatztermin am 01. November 2019 in der „Alten Drostei“ in Papenburg und am 07. & 08. November im „Graf Balduin“ in Esterwegen? „Wir haben noch Plätze frei!“ Einfach reservieren direkt bei Jutta Schulte, auch Kurzentschlossene sind herzlich Willkommen.

Nachtmahlen - Kunst und Essen, Schausitzen UnternehmenskommunikationZur Begrüßung ein Gläschen Punsch und eintauchen in die abendliche Atmosphäre des jeweiligen Anwesens. Kleine Einführung während weiter genippt wird. Die Künstlerin Editha Janson führt die Teilnehmer von Beginn des Nachtma[h]lens durch die einzelnen Schritte bis zur Erstellung des Kunstwerkes. Die Vorbereitungen für den kulinarischen Genuss der Teilnehmer finden parallel in der Küche statt. Während des Abends sollen die Sinne, Kreativität und der Geist auf ihre Kosten kommen. Angefangen von der Leinwand, den Farben, Pinsel, Staffelei und einer erfahrenen Künstlerin bis hin zu genüsslichen Leckereien sind die Teilnehmer versorgt. Am Ende des Nacht Ma[h]l Events darf jeder Teilnehmer sein selbsterstelltes einzigartiges Meisterwerk staunend in der Hand halten. Die Teilnehmer bringen einfach Spaß, liebe Freunde, Lust und Hunger auf kulinarische Köstlichkeiten mit. „Gute Voraussetzungen seinen inneren Picasso zu entfesseln“, erläutert Editha Janson.

Keine Kunstklasse, sondern ist ein Künstler!

Nachtma[h]len ist ganz einfach und völlig stressfrei! Jeder kann mitmachen, absolut keine Vorkenntnisse sind nötig. Der Veranstaltungsort auch diesmal keine Schule oder Kursräumlichkeiten, sondern ein besonderer Ort für ein genüssliches Nacht Ma[h]l-en. Essen & Kunst in Kooperation mit der Kunstschule Zinnober, dem Förderverein Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen e.V. und mit Unterstützung des DEHOGA Papenburg finden am 01. November in Papenburg „Alte Drostei“ und 07. & 08. November in Esterwegen „Graf Balduin“ das Event statt.

Aufmerksam machen und bekannt werden durch das Nachtma[h]len

Nachtmahlen Essen und Kunst - Schausitzen Unternehmenskommunikation„Wir machen mit dieser Veranstaltung seit Jahren auf den Förderverein Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen e.V. und dessen Wirkungskreis aufmerksam. Der Förderverein Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen e.V. unterstützt Familien mit schwer kranken Kindern und die gleichnamige sozialmedizinische Nachsorgeeinrichtung, die nach stationären Aufenthalten für die Familien da ist. Das Einsatzgebiet umfasst die nördlichen Bereiche der Landkreise Emsland und Cloppenburg, die Landkreise Leer, Aurich, Wittmund einschließlich der ostfriesischen Inseln, die Stadt Emden und den Landkreis Ammerland. Die sozialmedizinische Nachsorge setzt das Ziel „Hilfe zur Selbsthilfe“ um. Betroffene Familien werden begleitet. Die Case Managerin und ihr Team knüpfen ein Netz von ambulanten Hilfen, das die Familien in dieser Situation trägt. Nur gemeinsam ist das Ziel zu erreichen, dass den Familien das Leben gelingt und die betroffenen Kinder ihre persönlichen Entwicklungschancen bestmöglich nutzen können“, erläutert Jutta Schulte.

Der Förderverein Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen e.V. weiß aus zahlreichen Erfahrungen in seiner Arbeit, dass mit Schicksalsschlägen der Mut und die Hoffnung nicht verloren gehen dürfen. Veränderungen der Lebenssituation bedeuten Herausforderungen zu meistern. Durch Farben, Kunst, Kreativität und Gestaltung gepaart mit dem kulinarischen Genuss soll bei dem Nacht Ma[h]l-en Event gemeinsam mehr Farbe in den Alltag gebracht werden. Mit kulinarischen Köstlichkeiten in der einen Hand und einem Pinsel in der anderen ein abgerundetes Event Ma[h]l zu schaffen ist das gemeinsame Ziel.

Anmeldungen telefonisch unter 0174 216 79 54 oder per email an kontakt@schausitzen.de zu Händen von Jutta Schulte. Wir alle freuen uns mit den Kooperationspartnern auf die bevorstehenden Abende und sind gespannt welches Kunstwerk uns erwartet. flyer_nachtmahlen_nov19 zum Download!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.